skinxmed test
Beauty

Der skinXmed Test: Wird damit deine Haut jünger?

Lukas Weier  Autor: Lukas Weier

Die skinXmed Anti-Aging Creme Test: Siehst du damit wirklich jünger aus oder verbirgt sich dahinter nur eine wilde Abzocke? Wir verraten es dir!

Die Alterung der Haut aufhalten, wer möchte das nicht?

Es gibt ein Mittel, dass einen revolutionären Durchbruch verspricht und das alle Anzeichen für die Alterung verschwinden lässt.

Das klingt so verlockend, dass wir uns in unserem skinXmed Test das Mittel einmal angesehen haben.

Laut Aussage des Herstellers gehören mit der Creme Fältchen und Krähenfüße bald der Vergangenheit an.

Es wird empfohlen, sie mit dem skinXmed Serum gemeinsam zu verwenden, wenn es um eine schnelle und möglichst gründliche Wirkung geht.

In unserem Test verraten wir dir, was du von diesen Aussagen erwarten kannst.

Wir haben die Creme in einem Selbsttest geprüft.

Darüber hinaus haben wir uns die Inhaltsstoffe angeschaut und Berichte sowie Erfahrungen anderer Anwender gesammelt.

Lies weiter und finde heraus, was unser Test zu Tage gefördert hat.

Was ist skinXmed?

Bei dem Mittel handelt es sich um eine Creme zur eigenverantwortlichen Anwendung bzw. zur Nutzung als Beauty Produkt.

Es ist also kein zugelassenes Medikament, das in der Apotheke gekauft werden muss.

Die Wirkung wird durch das Auftragen auf die Haut und dem anschließenden Einmassieren erreicht.

Sie lässt sich durch die Verwendung des skinXmed Serums noch steigern.

Mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen schafft die Creme einen natürlichen Verjüngungseffekt in der Haut, ganz ohne operativen Eingriff.

Die Haut wird revitalisiert und damit wieder jung und frisch.

Auch wird sie straffer und widersteht den Belastungen der heutigen Zeit besser.

Neben der Haut ingesamt, lassen sich damit auch Augensäcke behandeln.

Diese sind damit sehr schnell wieder spurlos verschwunden.

Ebenso bekämpft die Creme auch Augenringe und sogar Altersflecke.

Nach einer entsprechenden Kur verliert man so Jahre bis hin sogar zu Jahrzehnten.

Zugleich kostet die Creme auch viel weniger als die meisten professionellen Produkte.

Damit können sich viel mehr Betroffene ein jugendliches und frisches Aussehen leisten.

Als ob der an sich geringe Preis nicht genug ist, lockt auch noch ein skinXmed Gutschein bzw. mehrere davon.

Diese lassen sich auf einschlägigen Seiten finden und bringen eine Ersparnis von 10% und sogar mehr.

Neben der Anti-Aging Creme gibt es noch andere Produkte.

Darunter befinden sich zum Beispiel eine skinXmed Push Up Creme, die den Brüsten zu mehr Standfestigkeit verhilft.

Das heißt, wer mit einem Produkt gute Erfahrungen gemacht hat, kann sogar neue Anwendungsgebiete mit dem Sortiment finden.

Die skinXmed Inhaltsstoffe

skinxmed anti-aging

Die verwendeten Inhaltsstoffe sind ausnahmslos natürlichen Ursprungs.

Damit entfalten sie eine direkte und natürliche Wirkung in der Haut.

Zugleich bilden sie einen Wirkcocktail, bei dem sich die einzelnen Stoffe mit ihren direkten Wirkungen ergänzen und sich gegenseitig verstärken.

Das beginnt mit der skinXmed Hyaluron und setzt sich durch alle anderen Stoffe hindurch fort.

Die folgenden Inhaltsstoffe sind enthalten:

  • Hyaluronsäure: Diese Säure kommt im Körper auf natürliche Weise vor und sie bindet viel Wasser. Damit lässt sie sich zur Regulierung des Feuchtigkeitsgehaltes der Haut einsetzen. Darüber hinaus strafft sie die Haut und mildert dadurch kleinere Fältchen.
  • Q 10: Dieser Stoff schützt die Zellen und wirkt antioxidativ. Damit reduziert er die Bildung von Falten und verjüngt insgesamt die Haut.
  • Traubenkernöl: Dieses Öl hilft bei der Heilung von Wunden und sorgt für eine glatte Haut.
  • Pullulan: Dieser Stoff wirkt schnell gegen Falten und speichert darüber hinaus auch noch Feuchtigkeit. Er schützt die Haut vor Umwelteinflüssen, die sich schädlich auswirken können.
  • Alteromonas Ferment Extrakt: Dieser Extrakt regeneriert und schützt die Haut und bekämpft Falten sofort. Auch versorgt er die Haut mit genügend Feuchtigkeit.

Weitere Inhaltsstoffe sind:

  • Aprikosenkernöl
  • D-Panthenol
  • Kollagen
  • Rosenwasser
  • Sheabutter
  • Sonnenblumenöl

Ist skinXmed gefährlich?

Geht von der skinXmed Hyaluron Creme eine Gefahr aus?

Das kann aus verschiedenen Gründen verneint werden.

Das beginnt damit, dass es sich hier nicht um ein zugelassenes Medikament handelt.

Das bedeutet, dass die einzelnen Wirkkomponenten nicht stark genug sind, um eine Einstufung als Arznei zu erlauben.

Das heißt zwar auch, dass keine offiziellen Tests, wie bei einem Zulassungsverfahren, angestellt wurden.

Doch das ist kein Problem, da keine starken Inhaltsstoffe verwendet werden.

Weiterhin werden nur natürliche Stoffe für die Herstellung verwendet.

Diese kommen nicht nur in der Natur, sondern teilweise auch in unseren Körpern vor.

Damit haben sie keine Nebenwirkungen, was auch wieder das Gefahrenpotential einschränkt.

Der wichtigste Punkt, der gegen eine Gefährlichkeit spricht, ist jedoch die Anwendung.

Es handelt sich um eine Creme.

Sie wird auf die Haut aufgetragen, nicht eingenommen.

Das schränkt das Gefahrenpotential noch einmal sehr stark ein.

Dazu kommt, dass eine 30 ml Flasche für einen Anwendungszeitraum von 4 Wochen ausreicht.

Das verringert die direkten Dosen einer jeden einzelnen Anwendung.

Damit wird auch zugleich die Wahrscheinlichkeit einer gefährlichen Wirkung reduziert.

Wie skinXmed wirkt

skinxmed cream

Unsere Haut wird von drei Dingen bedroht.

Das sind einmal eine Störung des Feuchtigkeitshaushaltes.

Damit kann sie zu feucht werden, was sie aufgedunsen macht.

Sie kann aber auch austrocknen, was zu Rissen und anderen Schäden führt.

Dazu kommen die schädlichen Umwelteinflüsse, die von der UV-Strahlung über die verschmutzte Luft bis hin zu unsanften Pflegeprodukten reichen.

Dann ist da am Ende noch ein Mangel in der Versorgung der Haut, was deren Regeneration be- oder sogar verhindert.

Die Creme enthält Stoffe, die den Feuchtigkeitsgehalt der Haut regulieren.

Diese entnehmen ihr Wasser, wenn zu viel davon eingelagert wurde.

Das verhindert, dass die Haut aufgedunsen ist.

Zugleich speichern die enthaltenen Stoffe die Flüssigkeit und führen sie der Haut wieder zu, wenn es nötig ist.

Damit verhindern sie, dass die Haut zu sehr austrocknet und dadurch Schaden nimmt.

Die enthaltenen Stoffe reinigen die Haut, so dass die Verunreinigungen keine weiteren Schäden verursachen können.

Auch legen sie sich wie ein Schutzfilm auf die Oberfläche, um das Eindringen der Verunreinigungen zu erschweren oder zu verhindern.

Am Ende führen die Stoffe der Haut all das zu, was sie für die Regeneration braucht.

Damit kann sie die erlittenen Schäden reparieren.

Darüber hinaus kann sie mit neuen, schädlichen Einflüssen leichter fertigwerden.

Zur vorzeitigen Hautalterung kommt es, wenn die Schädigung der Haut deren Potential zur Regeneration übersteigt.

Die Creme sorgt dafür, dass die Haut geschützt ist und damit weniger geschädigt wird. Zugleich unterstützen sie die Regeneration.

Das heißt, die Haut kann sich nun schneller regenerieren, als sie geschädigt wird.

Damit sieht sie bald jünger und frischer aus.

Der Nutzen von skinXmed

Mit relativ geringen Kosten und ohne einen operativen Eingriff kann das Hautbild nachhaltig gebessert werden.

Das sorgt für ein schöneres Äußeres, ein besseres Wohlbefinden und insgesamt einen besseren Eindruck auf andere Menschen.

Mit relativ einfachen und vor allem natürlichen Mitteln lässt sich so die eigene Schönheit wiederherstellen oder verbessern.

Das verleiht den Anwendern ein besseres Selbstbewusstsein und gibt ihnen mehr Freiheit im Leben.

Dank des günstigen Preises ist die finanzielle Belastung gering.

Zugleich ist auch die Anwendung sehr einfach.

Das bedeutet, dass sie sich leicht in den Alltag integrieren lässt und so als Kur ohne Probleme durchgehalten werden kann.

Neben der Behandlung akuter Schäden, kann die Creme auch vorbeugend angewendet werden.

Damit lassen sich also die Schäden der heutigen Zeit von Anfang an vermeiden und ein jugendliches Aussehen bewahren.

Welche Resultate lassen sich von dem Mittel erwarten

Wir wollten nun ganz sicher gehen, dass die Creme auch das liefert, was sie verspricht.

Wir entschlossen uns daher zu einem Selbstversuch und brauchten nicht einmal lange nach einer Probandin zu suchen.

Diese befand sich im mittleren Alter und wollte einfach ein wenig jünger aussehen.

Für vier Wochen hat sie die Creme getestet.

In der ersten Woche ließen sich bereits Erfolge erkennen.

Die Haut unserer Probandin erschien insgesamt frischer und straffer.

Es gab keine Augenringe und auch keine Tränensäcke mehr.

Die Probandin selbst war begeistert.

In der zweiten Woche hielt sich das frische Aussehen.

Zugleich verschwanden kleinere Fältchen komplett und tiefere wurden langsam geglättet.

Es sah so aus, als hätte unsere Probandin 5 Jahre verloren.

Sie berichtete, wie sie sich damit besser fühlte und ihr das Shoppen nun leichter fiel.

In der dritten Woche blieb das Aussehen unserer Probandin jung und frisch.

Viele Falten waren verschwunden und auch die, die vorher tiefer waren, glätteten sich langsam.

Ihre Stirn entspannte sich und Hautunreinheiten ließen sich keine mehr erkennen.

In der vierten Woche kamen wir zum Ende des Experiments. Unsere Probandin sah deutlich, wenigstens 10 Jahre, jünger aus.

Sie fühlte sich frisch und entspannt und genoss das Leben.

Ihr Gesicht zeigte kaum noch Fältchen und es gab keine Anzeichen mehr von Ringen, Tränensäcken oder Altersflecken.

Nachdem das Experiment vorüber war, hielt sich das jugendliche Aussehen unserer Probandin.

Viele von uns spekulieren, dass sie es auch ohne offiziellen Test einfach weiter nutzte.

Der Erfolg gibt ihr recht und wir gönnen es ihr.

Die skinXmed Nebenwirkungen

Während unseres Selbstversuches berichtete die Probandin von keinerlei negativen Nebenwirkungen.

Sie beschrieb nur, wie glücklich und wie viel jünger sie sich nun fühlte.

Darüber hinaus lassen auch die Inhaltsstoffe und die Art der Anwendung keine unerwünschten Nebenwirkungen vermuten.

Die skinXmed Erfahrungen

skinxmed kundenrezensionen

Nun wollten wir uns aber nicht nur auf unsere eigenen Erfahrungen verlassen.

Dementsprechend haben wir uns umgesehen, ob es auch Berichte anderer Anwender zur Wirksamkeit der Creme gibt.

Eine gute Quelle dafür war www.amazon.de.

Die Verteilung der Bewertungen sieht dort so aus:

amazon kundenrezensionen

Hier lässt sich ablesen, dass die positiven Erfahrungen überwiegen.

Es gibt aber auch einige unzufriedene Anwender.

Schauen wir uns einmal an, was sie genau zu dem Produkt schreiben:

kundenrezensionen

Diese Anwenderin war nun wirklich nicht mit dem Produkt zufrieden.

Sie berichtete von einer starken Pickelbildung, die mit dem Auftragen der Creme in Verbindung steht.

kundenrezensionen

kundenrezensionen

kundenrezensionen

Die anderen Stimmen sind jedoch weitaus positiver.

Sie decken sich dabei mit dem, was unsere Probandin beschrieben hat.

Daher kann von einer allgemeinen Wirksamkeit ausgegangen werden.

Dass die Creme nicht bei allen gleichermaßen wirkt, ergibt sich einfach dahin, dass alle Menschen unterschiedlich sind.

Das bedingt dann eben auch ein unterschiedliches Ansprechen auf die Creme.

Wo lässt sich skinXmed günstig kaufen

skinxmed webseite

Die Creme lässt sich am günstigsten direkt auf der Seite des Herstellers bestellen.

Auf dieser Seite findest du die folgenden Rabatte:

  • 1 Flasche: 49,90 Euro
  • 3 Flaschen: 99,90 Euro; du sparst 49,80 Euro
  • 6 Flaschen: 149,90 Euro; du sparst 149,50 Euro

Die richtige Einnahme des Mittels

Die Creme sollte einfach einmal am Morgen und einmal am Abend verwendet werden.

Dabei nimmt man nur ein wenig davon und verteilt sie dünn über die betroffenen Hautpartien.

Danach massiert man sie leicht und vorsichtig ein.

Für wen eignet sich skinXmed und für wen nicht

Es handelt sich um ein Schönheitsprodukt ohne die starke Wirkung eines Medikaments.

Damit kann die Creme theoretisch von jedem genutzt werden.

Praktisch ist ihre Verwendung jedoch nur dann zu empfehlen, wenn sie angezeigt ist.

Das ist dann der Fall, wenn Beeinträchtigungen des Hautbildes bereits vorliegen der aber bald zu erwarten sind.

Die Vor- und Nachteile von skinXmed

Die Vorteile

  • Die Creme besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen
  • Ihre Wirkung ist aus vielen Erfahrungsberichten belegt
  • Die Haut wird gestärkt
  • Falten werden geglättet
  • Schäden werden repariert
  • Die Haut wird verjüng

Die Nachteile

  • Die Creme muss online bestellt werden

Unser Fazit

skinXmed ist eine Anti-Aging Crème die in unserem Test ihre Wirksamkeit bewiesen hat.

Wir haben im Eigenversuch sehen können, wozu sie in der Lage ist.

Des Weiteren berichten auch viele andere Anwender davon, wie sich ihr Hautbild mit der Creme schnell verbessert hat.

Die Anwendung der Creme ist einfach.

Man muss sie nur einmal am Morgen und einmal am Abend dünn auftragen und leicht einmassieren.

Das lässt sich ohne Weiteres in den Tagesablauf einbauen und damit eine Kur auch länger durchhalten.

Die Wirkung wird mit natürlichen Inhaltsstoffen erreicht.

Dafür ist kein operativer Eingriff nötig.

Auch sind die Kosten überschaubar, denn nicht nur ist der Preis sehr günstig, eine Flasche reicht auch für eine längere Zeit.

Ist die Creme das Richtige für dich?

Diese Entscheidung kannst nur du fällen.

Es gibt auch einige Erfahrungen, die von keinem Erfolg oder sogar von der Bildung von Pickeln berichten.

Das bedeutet, was die Creme genau bewirkt, unterscheidet sich von Person zu Person.

Hier hast du jedoch alle Informationen, die du benötigst, um zu einem eigenen Schluss zu gelangen.

Wenn du dich für den Einsatz entscheidest, dann halte dich an die Anweisung des Herstellers und sei vorsichtig.

Sollten sich negative Effekte bei dir zeigen, dann ist es besser, eine Behandlung abzubrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.